Energieausweise und Berechnungen

Der Energieausweis ist Pflicht

Seit 2008 schreibt der Gesetzgeber die Vorlage eines Energieausweises bei Immobilienverkäufen und -vermietungen vor. Ein Verstoß wird mit hohen Bußgeldern geahndet. So benötigt es nur eines Hinweises bei der Behörde durch einen verärgerten Interessenten, und der Ärger ist da.

Schützen Sie sich vor diesen Unannehmlichkeiten und besorgen Sie frühzeitig vor der Vermarktung einen Energieausweis. Ob dieser ein Verbrauchsausweis oder ein Bedarfsausweis sein muss, hängt von der Verwendung und dem Baujahr der Immobilie ab. Ich berate Sie gerne dazu.

Auf Wunsch erstelle ich Ihnen einen Energieausweis, der eine Gültigkeit von zehn Jahren hat. Rufen Sie mich an und lassen Sie sich fachkundig beraten.

 

Berechnungen der Wohnfläche

Sollte Ihnen Ihre Wohnfläche nicht bekannt sein, wird sie von uns aufgemessen und berechnet. Somit erhalten Sie eine DIN-gerechte Aufstellung der Räume und Einzelflächen.